Überholmanöver endet in Tragödie

Motorradfahrer rast in Radmarathon - ein Toter 

Landsberg am Lech - Tödliches Ende eines Radmarathons: Ein Motorradfahrer ist am Sonntag in der Nähe von Landsberg (Bayern) in eine Gruppe Radfahrer gerast und hat einen Menschen getötet und mehrere verletzt.

Der 21-Jährige aus Utting am Ammersee war bei einem Überholversuch auf der Strecke von Hechenwang nach Neugreifenberg mit der etwa 20-köpfigen Radsportgruppe zusammengeprallt, berichtete die Polizei. Ob er die Kontrolle über sein Motorrad verloren hatte oder von der Sonne geblendet worden war, war zunächst unklar.

Für einen Teilnehmer kam jede Hilfe zu spät. Ein weiterer Radfahrer sowie der Motorradfahrer wurden schwer verletzt in eine Münchner Klinik gebracht. Zwei weitere Sportler wurden mit leichten Verletzungen versorgt.

Die Sportler waren Teilnehmer des Wittelsbacher Radmarathons, der in diesem Jahr zum ersten Mal stattfand. Der Marathon führt auf rund 220 Kilometern von Oberwittelsbach zum Hohen Peißenberg. Zwischen 300 und 500 Radsportler nahmen daran teil.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Kommentare