Mord aus Eifersucht: Deutscher in England verurteilt

+
Der 21-Jährige muss wohl mindestens 18 Jahre Haft verbüßen.

London - Im Prozess um ein blutiges Eifersuchtsdrama ist ein 21 Jahre alter Mann aus Hessen wegen Mordes an seinem britischen Nebenbuhler verurteilt worden.

Eine Geschworenenjury im englischen Nottingham befand den Mann aus Limburg am Montag für schuldig, den 20 Jahre alten englischen Studenten im vergangenen September mit 86 Messerstichen umgebracht zu haben. Der Richter verhängte eine lebenslange Freiheitsstrafe, wovon der 21-Jährige mindestens 18 Jahre verbüßen muss.

Der Limburger hatte die Mordabsichten bestritten und die Tat während des Prozesses als Notwehr dargestellt. Er war im November von Deutschland unter der Voraussetzung ausgeliefert worden, dass er seine Strafe in Deutschland absitzt. Motiv für den Mord war laut Urteil Eifersucht. Der Limburger hatte das spätere Opfer und dessen Freundin (21) in einem Webforum für Kriegsspiele kennengelernt und sich später in die junge Frau verliebt. Die 21-Jährige fühlte sich aber von dem Deutschen verfolgt und belästigt und wies seine Annäherungen zurück. Nach Aussagen des Limburgers wollte er den Engländer nicht töten, sondern ihn und dessen Freundin zur Rede stellen, weil er sich von beiden schikaniert gefühlt habe. Dabei sei es zu einem Kampf gekommen, bei dem er den Briten erstochen habe.

dpa

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare