Mindestens 1000 Taliban-Kämpfer getötet

+
1000 Taliban-Kämpfer sind bei einer Offensive im Swat-Tal getötet worden. 

Islamabad - Bei der Offensive der pakistanischen Streitkräfte gegen die Taliban im Swat-Tal sind nach Angaben der Regierung bislang mindestens 1.000 mutmaßliche Aufständische getötet worden.

Der Militäreinsatz werde weitergehen, bis die letzten Taliban vernichtet seien, sagte Innenminister Rehman Malik am Sonntag. Die Opferzahl konnte nicht unabhängig überprüft werden, da Medien und Hilfsorganisationen kaum Zugang zu dem Kriegsgebiet haben.

Zudem machte auch Malik, wie zuvor bereits das Militär, keine Angaben zu Opfern unter der Zivilbevölkerung. Seit Beginn der Offensive im Swat-Tal Anfang Mai sind fast eine Million Menschen vor den Kämpfen geflohen. Rund 100.000, die nicht bei Familie oder Freunden Zuflucht fanden, harren derzeit in provisorischen Flüchtlingslagern südlich des Kampfgebiets aus.

ap

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare