Millionen Distelfalter kommen aus Afrika

+
Ein Distelfalter. Sie kommen aus Afrika nach Mittel- und Nordeuropa, um sich zu vermehren.

Jena - Distelfalter kommen nach Mittel- und Nordeuropa, um sich zu vermehren. Millionen sind schon da. Die Raupen fressen überwiegend Disteln.

Millionen Distelfalter ziehen derzeit durch Deutschland. Am Wochenende wurden allein in einem Garten in Jena etwa 40 Falter pro Minute gezählt. Ähnliche Beobachtungen seien ihm aus Karlsruhe, Mainz, München und Nürnberg gemeldet worden, sagte der Zoologe Gunnar Brehm von der Jenaer Schiller-Universität am Montag.

“Dass der Distelfalter so massenhaft auftritt wie in diesem Jahr, ist ungewöhnlich.“ Die sandfarbenen Falter seien etwa so groß wie ein Tagpfauenauge und zögen aus Afrika und dem Mittelmeerraum nach Mittel- und Nordeuropa, um sich dort zu vermehren. Die Raupen ernähren sich vor allem von Disteln und Brennnesseln.

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare