London bekommt Reagan-Denkmal

+
Der frühere US-Präsident Ronald Reagan (1981 bis 1989).

London - Der frühere US-Präsident Ronald Reagan wird in London mit einem Denkmal geehrt.

Vor dem gegenwärtigen Standort der US-Botschaft im Zentrum der britischen Hauptstadt soll eine Statue des vor fünf Jahren gestorbenen Staatschefs errichtet werden, wie der Rat von Westminster City am Freitag mitteilte.

Dazu werden die bisherigen Bestimmungen geändert, wonach Persönlichkeiten frühestens zehn Jahre nach ihrem Tod mit einem Denkmal geehrt werden können. Der Rat folgte mit seiner Entscheidung einer Bitte des Reagan Memorial Fund Trust. Das Denkmal soll gegenüber einer Statue von Dwight D. Eisenhower errichtet werden. Die dort gelegene US-Botschaft soll jedoch in den Süden von London umziehen.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Kommentare