London bekommt Reagan-Denkmal

+
Der frühere US-Präsident Ronald Reagan (1981 bis 1989).

London - Der frühere US-Präsident Ronald Reagan wird in London mit einem Denkmal geehrt.

Vor dem gegenwärtigen Standort der US-Botschaft im Zentrum der britischen Hauptstadt soll eine Statue des vor fünf Jahren gestorbenen Staatschefs errichtet werden, wie der Rat von Westminster City am Freitag mitteilte.

Dazu werden die bisherigen Bestimmungen geändert, wonach Persönlichkeiten frühestens zehn Jahre nach ihrem Tod mit einem Denkmal geehrt werden können. Der Rat folgte mit seiner Entscheidung einer Bitte des Reagan Memorial Fund Trust. Das Denkmal soll gegenüber einer Statue von Dwight D. Eisenhower errichtet werden. Die dort gelegene US-Botschaft soll jedoch in den Süden von London umziehen.

AP

Manchester: May will Trump auf undichte Stellen ansprechen

Manchester: May will Trump auf undichte Stellen ansprechen

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare