Mann mit halber Million Ecstasy-Pillen festgenommen

+
Der Mann war im Besitz von einer halben Million Ecstasy-Pillen.

Hanoi - Die vietnamesische Polizei hat einen Mann aus Laos mit fast einer halben Million Ecstasy-Pillen festgenommen - etwa 400 Kilogramm.

“Das ist die größte Menge, die wir je gefunden haben“, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Die Menge Rauschgift habe einen Schwarzmarktwert von bis zu 4,6 Milliarden Dong (1,8 Millionen Euro).

Der 40 Jahre alte Laote war in eine Verkehrskontrolle geraten, weil er zu schnell gefahren war. Auf Rauschgifthandel mit mehr als 10 000 Pillen steht in Vietnam die Todesstrafe.

dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare