Staatsanwalt beantragt Exhumierung von Leichen

+
Das Altmark-Klinikum in Gardelegen.

Stendal - Nach zahlreichen Todesfällen auf der Intensivstation des Altmark-Klinikums Gardelegen in Sachsen-Anhalt hat die Staatsanwaltschaft Stendal die Exhumierung und Obduktion von vier Leichen beantragt.

Lesen Sie auch:

Staatsanwalt ermittelt gegen Krankenschwester

Die Anträge würden jetzt vom Amtsgericht Stendal geprüft, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Die Obduktion solle Aufschluss darüber geben, ob Patienten des Altmark- Klinikums auf unnatürliche Weise zu Tode gekommen seien. Anlass der Ermittlungen war eine erhebliche Zunahme von Todesfällen auf der Intensivstation. Ermittelt wird gegen eine Krankenschwester, die alle Vorwürfe bestreitet.

dpa

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare