Drogen-Einkauf in Coffeeshops nur noch mit Ausweis

+
In vielen niederländischen Grenzstädten decken sich Deutsche mit Haschisch oder Marihuana ein.

Maastricht - Mit strengeren Regeln in Coffeeshops wollen acht niederländische Grenzkommunen Drogentouristen abschrecken.

Kunden brauchen vom 1. Januar nächsten Jahres an einen speziellen Ausweis, um in den Coffeeshops Marihuana kaufen zu können. Ohne diese Legitimation werde es keinen Zugang mehr geben. Mit ihren Maßnahmen wollen die Kommunen in der Provinz Limburg die Hemmschwelle für Drogentouristen heraufsetzen. “Wir erwarten, dass Drogentouristen die Coffeeshops in Limburg dann nicht mehr länger attraktiv finden“ sagte am Dienstag der Maastrichter Bürgermeister Gerd Leers. In vielen niederländischen Grenzstädten decken sich Deutsche mit Haschisch oder Marihuana ein.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Fünf IMM-Trends: Wie wir wohnen werden

Fünf IMM-Trends: Wie wir wohnen werden

Neues von der IMM Cologne: Die Tapeten-Trends 2018

Neues von der IMM Cologne: Die Tapeten-Trends 2018

Neujahrsempfang in Visselhövede

Neujahrsempfang in Visselhövede

Meistgelesene Artikel

Kurz vor ihrem Tod gab diese 27-Jährige wertvolle Ratschläge für das Leben

Kurz vor ihrem Tod gab diese 27-Jährige wertvolle Ratschläge für das Leben

Lesbisches Paar will 25 Mal heiraten - doch dann schlägt das Schicksal zu

Lesbisches Paar will 25 Mal heiraten - doch dann schlägt das Schicksal zu

Horror: Familienvater posiert vor Klippe für Foto - und stürzt in den Tod 

Horror: Familienvater posiert vor Klippe für Foto - und stürzt in den Tod 

Taucherin: Ein Buckelwal rettete mein Leben vor einem Hai

Taucherin: Ein Buckelwal rettete mein Leben vor einem Hai

Kommentare