Neapel: Camorra-Boss gefasst

+
Polizei in Neapel fasst flüchtigen Camorra-Boss. (Symbolbild)

Rom - Die Polizei in Neapel hat einen Camorra-Boss gefasst, der für den Kokainhandel der Verbrecherorganisation mit Südamerika verantwortlich sein soll.

Antonio Bastone galt nach Polizeiangaben als einer der 100 gefährlichsten flüchtigen Kriminellen Italiens. Er wurde am frühen Dienstagmorgen in einer Wohnung am Rand von Neapel festgenommen.

Nach Bastone wurde seit Januar gefahndet, wie ein Polizeisprecher dem Fernsehsender Sky TG24 sagte. Der 30-Jährige soll kürzlich die Führung des Amato-Pagano-Clans übernommen haben, der sich seit Jahren eine blutige Fehde mit dem Di-Lauro-Clan liefert.

AP

Manchester: May will Trump auf undichte Stellen ansprechen

Manchester: May will Trump auf undichte Stellen ansprechen

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare