Blutrache: Todesurteil für fünf Brüder in Ägypten

+
Die Ägypter wurden zum Tod durch den Strang verurteilt.

Kairo - Ein Strafgericht in der ägyptischen Stadt Ismailija hat in einem Blutracheprozess fünf Brüder zum Tod durch den Strang verurteilt.

Die Männer aus dem Dorf Serapium hatten einen 46 Jahre alten Bauern entführt und gefesselt. Sie hackten ihm anschließend mit einer Axt den Kopf ab, und fuhren mit dem Kopf auf der Motorhaube tanzend und jubelnd durch das Dorf.

Die Kairoer Tageszeitung “Al-Masry Al-Yom“ berichtete am Montag, der Bauer habe ein Jahr zuvor “den Tod eines Bruders der Männer verursacht“. Weitere Einzelheiten wurden nicht genannt.

dpa

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare