Blutrache: Todesurteil für fünf Brüder in Ägypten

+
Die Ägypter wurden zum Tod durch den Strang verurteilt.

Kairo - Ein Strafgericht in der ägyptischen Stadt Ismailija hat in einem Blutracheprozess fünf Brüder zum Tod durch den Strang verurteilt.

Die Männer aus dem Dorf Serapium hatten einen 46 Jahre alten Bauern entführt und gefesselt. Sie hackten ihm anschließend mit einer Axt den Kopf ab, und fuhren mit dem Kopf auf der Motorhaube tanzend und jubelnd durch das Dorf.

Die Kairoer Tageszeitung “Al-Masry Al-Yom“ berichtete am Montag, der Bauer habe ein Jahr zuvor “den Tod eines Bruders der Männer verursacht“. Weitere Einzelheiten wurden nicht genannt.

dpa

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht

Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Kommentare