Bilder von Picasso und Giacometti für je 7,7 Millionen versteigert

+
Brachte 7,7 Millionen Dollar: Das Picasso-Gemälde “Frau mit Hut“ (1971).

New York - Kunstwerke von Pablo Picasso und Alberto Giacometti sind bei einer Auktion in New York am Mittwochabend (Ortszeit) für je 7,7 Millionen Dollar versteigert worden.

Es handelt sich um das Picasso-Gemälde “Frau mit Hut“ von 1971. Der Auktionspreis lag leicht unter der Schätzung.

Etwas mehr als geschätzt musste der Bieter für die Giacometti-Skulptur “Büste von Diego“ hinblättern. Die wirtschaftliche Unsicherheit hat auch Teile des Kunstauktionsmarktes in Mitleidenschaft gezogen.

Das Auktionshaus Christie's erklärte am Mittwoch aber, die Versteigerung zeige, dass Sammler weiter hungrig nach hochqualitativen Kunstwerken seien, die gut präsentiert würden. Ende.

AP

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare