Bilder von Picasso und Giacometti für je 7,7 Millionen versteigert

+
Brachte 7,7 Millionen Dollar: Das Picasso-Gemälde “Frau mit Hut“ (1971).

New York - Kunstwerke von Pablo Picasso und Alberto Giacometti sind bei einer Auktion in New York am Mittwochabend (Ortszeit) für je 7,7 Millionen Dollar versteigert worden.

Es handelt sich um das Picasso-Gemälde “Frau mit Hut“ von 1971. Der Auktionspreis lag leicht unter der Schätzung.

Etwas mehr als geschätzt musste der Bieter für die Giacometti-Skulptur “Büste von Diego“ hinblättern. Die wirtschaftliche Unsicherheit hat auch Teile des Kunstauktionsmarktes in Mitleidenschaft gezogen.

Das Auktionshaus Christie's erklärte am Mittwoch aber, die Versteigerung zeige, dass Sammler weiter hungrig nach hochqualitativen Kunstwerken seien, die gut präsentiert würden. Ende.

AP

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare