Zoll-Kontrolle

Tonnenweise Heroin in Dosentomaten versteckt

Venlo - Dreister Schmuggelversuch im großen Stil: Niederländische Zöllner entdeckten an der deutschen Grenze in Tomatenmark-Dosen insgesamt 1,2 Tonnen Heroin.

Der Ertrag für die beiden 25 und 26 Jahre alten Schmuggler wäre mit ihrer tödlichen Ware wohl gigantisch gewesen: Doch in der niederländischen Stadt Venlo nahe der deutschen Grenze gerieten die Männer mit ihren zwei Lkws in eine Zollkontrolle. Wie der Kölner Express berichtet, schickten die Zöllner einen Drogenspürhund zum Schnuppern auf die mit Dosentomaten bepackte Ladeflächen. Als das Tier anschlug, öffneten die Beamten einige Dosen und fanden zwischen Konserven voller Tomatenmark auch solche mit reinem Heroin.

Die insgesamt 1,2 Tonnen der Droge sollen nach Express-Berichten einen Schwarzmarktwert von 21,5 Millionen Euro haben. Die beiden Lkw-Fahrer wurden festgenommen und der Polizei übergeben.

Rubriklistenbild: © AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Kommentare