Chicago

Zeitung: Vergewaltigung eines Mädchens live auf Facebook

+
Es ist nicht die erste Straftat, die live auf Facebook übertragen wird. Foto: Tobias Hase

Chicago (dpa) - Eine 15-Jährige ist in Chicago laut Medienberichten von einer Gruppe von Menschen vergewaltigt worden - und der Angriff wurde live auf Facebook gezeigt. Rund 40 Menschen sahen die Vergewaltigung in einem Live-Stream des sozialen Netzwerks, wie die "Chicago Tribune" berichtete.

Demnach war das Mädchen verschwunden, nachdem sein Onkel es am Sonntag nach Hause brachte. Dieser sagte der "Chicago Tribune", ein Teenager habe ihn auf den Live-Stream aufmerksam gemacht. Der Zeitung zufolge gelangte das Video daraufhin an die Polizei. Das Mädchen sei erst am Dienstag gefunden worden und nun bei seiner Mutter.

Derzeit führten Beamten Befragungen durch, einen Tatverdächtigen gebe es aber noch nicht, twitterte der Pressesprecher der Polizei von Chicago, Anthony Guglielmi. Der "Chicago Tribune" zufolge kontaktierte die Polizei Facebook, und das Video wurde entfernt.

Erst im Januar hatte ein ähnlicher Fall für Entsetzen gesorgt. Vier Menschen quälten mutmaßlich einen geistig Behinderten und zeigten die Tat live auf Facebook. Insgesamt wurden laut der "Chicago Tribune" seit Oktober vergangenen Jahres mindestens vier Verbrechen in der US-Stadt auf Facebook-Live gezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

Meistgelesene Artikel

Teenager erfährt, dass er sterben wird - und erfüllt sich seinen letzten Wunsch

Teenager erfährt, dass er sterben wird - und erfüllt sich seinen letzten Wunsch

Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen

Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen

17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

Wahnsinn im Hafen von Sydney: Taucher machen unglaublichen Fund

Wahnsinn im Hafen von Sydney: Taucher machen unglaublichen Fund

Kommentare