Trip endet im Knast

Autofahrerin verwechselt Polizeiwache mit Kneipe

Lansing - Eine betrunkene Autofahrerin hat eine Polizeiwache in den USA nach Medienberichten für eine Kneipe gehalten und zwischen Polizeiautos eingeparkt.

Ihre Fahrt endete im Gefängnis, wie die Lokalzeitung „Ann Arbor News“ im Staat Michigan online berichtete. Den Beamten sagte die 39-Jährige demnach, sie sei gerade aus einer Bar gekommen und habe gedacht, das Büro des Sheriffs sei ebenfalls eine Kneipe. Die Polizisten hatten die Frau, die stark nach Alkohol roch, beim Einparken beobachtet. Als ein Alkoholtest dann einen deutlich überhöhten Promillegehalt ergab, kam die Frau am Sonntag direkt an Ort und Stelle ins Gefängnis.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Jamaika-Sondierungen in entscheidender Phase

Jamaika-Sondierungen in entscheidender Phase

Simbabwe: Partei stellt Mugabe Rücktrittsultimatum

Simbabwe: Partei stellt Mugabe Rücktrittsultimatum

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

A-Capella-Quartett mit humorvoll-musikalischem Programm in Weyhe

A-Capella-Quartett mit humorvoll-musikalischem Programm in Weyhe

Meistgelesene Artikel

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Herrchen und Haustiere nach Hurrikan in Puerto Rico wieder vereint

Herrchen und Haustiere nach Hurrikan in Puerto Rico wieder vereint

Kommentare