Mehrere Verletzte bei Explosion in Berlin

Berlin - Bei einer Explosion in Berlin sind am Donnerstag offenbar vier Menschen verletzt worden. Das teilte die Feuerwehr mit.

Bei einer Explosion in einem Berliner Aluminiumwerk ist am Donnerstag ein Arbeiter schwer verletzt worden. Drei weitere erlitten leichte Verletzungen. In einer ersten Meldung war von zehn Verletzten die Rede gewesen, dies bestätigte sich nicht.

Nach Angaben der Feuerwehr kam es um 17.30 Uhr beim Gießen eines Alu-Formstücks zu der Explosion. Es sei aber kein Brand ausgebrochen. Nähere Informationen zu dem Unglück in dem Werk in Reinickendorf gab es zunächst nicht.

Die BAGR Berliner Aluminiumwerk GmbH gießt nach eigenen Angaben aus Schrott und anderen Resten neue Aluminiumteile für Bänder, Bleche und Formzuschnitte. Es war am Abend für Auskünfte nicht zu erreichen.  

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Meistgelesene Artikel

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare