Zahl der Merapi-Toten gestiegen

+
Weit über 200 Menschen sind nach dem Vulkanausbruch mittlerweile gestorben.

Merapi - Die Zahl der Toten nach dem Ausbruch des Vulkans Merapi ist auf 240 gestiegen.

Lesen Sie auch:

Lufthansa streicht wegen Vulkan Merapi Flüge

Das teilte die indonesische Katastrophenschutzbehörde am Samstag auf ihrer Homepage mit. Am Freitag seien mindestens acht weitere Leichen aus zerstörten Dörfern rund um den Vulkan geborgen worden, sagte ein Mitarbeiter der Behörde. Die übrigen seien in Krankenhäusern ihren Verletzungen erlegen. Zuvor war von 206 Toten die Rede gewesen. Es war der stärkste Ausbruch des Merapi seit einem Jahrhundert.

Tödlicher Ascheregen am Vulkan Merapi - Bilder

Tödlicher Ascheregen am Vulkan Merapi

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Kommentare