Sea World: Blitzeinschlag - acht Verletzte

Orlando - Im Vergnügungspark Sea World in Florida ist am Dienstag ein Blitz eingeschlagen. Acht Menschen wurden verletzt.

Bei einem Blitzeinschlag im Vergnügungspark Sea World in Florida sind am Dienstag acht Menschen verletzt worden. Bei den Opfern handelt es sich um drei Besucher und fünf Angestellte. Keiner von ihnen wurde direkt getroffen, und niemand wurde lebensgefährlich verletzt, wie ein Sprecher von Sea World sagte. Alle seien vorsichtshalber in Krankenhäuser eingeliefert worden. Die acht Verletzten hatten sich in der “Discover Cove“ aufgehalten, in der Besucher schnorcheln oder mit Delphinen schwimmen gehen können.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare