Wohnungsbrand in USA tötet neun Menschen

+
Zahlreiche Nachbarn versammelten vor dem brennenden Gebäude

Washington - Neun Menschen, darunter mehrere Kinder, sind am Montag bei einem Wohnungsbrand im US-Bundesstaat Mississippi ums Leben gekommen.

Wie die Behörden mitteilten, brach das Feuer in einer Siedlung der Kleinstadt Starkville am frühen Morgen aus. Vermutlich wurden die Opfer im Schlaf überrascht. Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt.

Nach Angaben des zuständige Feuerwehr-Offiziers Mike Chaney sind sechs Kinder unter den Toten. Wie eine Freundin der Familie der Zeitung “The Starkville Dispatch“ berichtete, waren einige der Kinder zwischen drei und sieben Jahre alt. “Die Kinder waren so süß, es ist sehr hart für mich“, sagte die Frau. Unter den Toten sei vermutlich auch die Mutter der Kinder.

Weiteren Angaben der Behörden zufolge brach das Feuer gegen 4:30 Uhr in einer aus mehreren zweistöckigen Gebäude bestehenden Siedlung aus. Zahlreiche Nachbarn versammelten vor dem brennenden Gebäude, berichtete die Feuerwehr weiter. Über die Ursache wurde zunächst nichts bekannt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Kommentare