Wohnhaus auf Mallorca eingestürzt: Fünf Tote

+
Vier Menschen sind beim Einsturz eines Wohnhauses auf der spnischen Ferieninsel Mallorca ums Leben gekommen.

Palma de Mallorca - Beim Einsturz eines Wohnhauses sind auf der spanischen Ferieninsel Mallorca mindestens fünf Menschen getötet worden.

Warum das vierstöckige, nach Polizeiangaben ältere Gebäude kurz nach Mitternacht einstürzte, war zunächst nicht bekannt. Rettungsmannschaften suchten am Montag noch nach Überlebenden, hieß es weiter. In dem Haus sollen nach Angaben von Nachbarn neun Menschen gewohnt haben.

In einem anderen Stadtteil von Palma kamen zwei Menschen bei einem Wohnungsbrand ums Leben. Dieses Unglück wurde wahrscheinlich ebenfalls durch eine Gasexplosion ausgelöst.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Kommentare