Wohnhaus auf Mallorca eingestürzt: Fünf Tote

+
Vier Menschen sind beim Einsturz eines Wohnhauses auf der spnischen Ferieninsel Mallorca ums Leben gekommen.

Palma de Mallorca - Beim Einsturz eines Wohnhauses sind auf der spanischen Ferieninsel Mallorca mindestens fünf Menschen getötet worden.

Warum das vierstöckige, nach Polizeiangaben ältere Gebäude kurz nach Mitternacht einstürzte, war zunächst nicht bekannt. Rettungsmannschaften suchten am Montag noch nach Überlebenden, hieß es weiter. In dem Haus sollen nach Angaben von Nachbarn neun Menschen gewohnt haben.

In einem anderen Stadtteil von Palma kamen zwei Menschen bei einem Wohnungsbrand ums Leben. Dieses Unglück wurde wahrscheinlich ebenfalls durch eine Gasexplosion ausgelöst.

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare