Wohl Gasleck

Wohnhaus in Rom stürzt ein - Mutter und Tochter sterben

+
Als Ursache für die Explosion wird ein Gasleck vermutet. Foto: Massimo Percossi

Rom (dpa) - Eine Mutter und ihre neunjährige Tochter sind in Rom tot aus den Trümmern eines eingestürzten Wohnhauses geborgen worden. Das Haus in Acilia am Rand der italienischen Hauptstadt war am Mittwoch durch eine Explosion zerstört worden, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

Ein Mann und eine Frau konnten verletzt aus den Trümmern gezogen werden. Als Ursache für die Explosion wird ein Gasleck vermutet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Pavlenkas bestes Spiel

Einzelkritik: Pavlenkas bestes Spiel

Er wiegt 131 Tonnen! Schwertransporter rutscht in Straßengraben

Er wiegt 131 Tonnen! Schwertransporter rutscht in Straßengraben

Kriegsszenen in Rio: Militär besetzt Favela

Kriegsszenen in Rio: Militär besetzt Favela

Werder zu fahrlässig im Abschluss

Werder zu fahrlässig im Abschluss

Meistgelesene Artikel

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Nach Erdbeben in Mexiko: „Frida“-Wunder bleibt aus

Nach Erdbeben in Mexiko: „Frida“-Wunder bleibt aus

Kommentare