Ermittler bei Suche nach Inga und Elias in engem Kontakt

+
Pressekonferenz der Polizei in Potsdam: Seit einer Woche wird mit einem Großeinsatz in Potsdam vergeblich nach dem sechsjährigen Elias gesucht. Foto: Ralf Hirschberger

Stendal/Potsdam (dpa) - Auf der Suche nach der vermissten Inga (5) aus Stendal und dem vermissten Elias (6) aus Potsdam stehen die Ermittler in engem Kontakt. Beide Teams tauschten sich regelmäßig aus, sagte Polizeisprecher Marc Becher in Magdeburg. Details wurden zunächst nicht genannt.

Die Potsdamer Polizei hatte am Dienstag erklärt, eine mögliche Verbindung zwischen den Vermisstenfällen werde geprüft. Zu beiden Kindern gibt es noch keine heiße Spur. Der sechsjährige Elias war vor einer Woche zuletzt auf einem Spielplatz in Potsdam gesehen worden. Die fünfjährige Inga verschwand Anfang Mai in einem Waldstück bei Stendal in Sachsen-Anhalt.

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Kommentare