Sachsen-Anhalt-Tag

Wirbel um Auftritt in SS-Uniformen

+
Ein Bild des Festumzuges im Jahr 2008. Rund 4000 Teilnehmer stellen die Geschichte der einzelnen Regionen des Landes Anhalt dar.

Thale/Magdeburg - Der Auftritt eines Traditionsvereins in Uniformen von Waffen-SS und Wehrmacht beim Festumzug des Sachsen- Anhalt-Tages hat im Land für Empörung gesorgt.

Beim Festumzug am Sonntag stellten 4000 Teilnehmer die Geschichte der einzelnen Regionen des Landes Anhalt dar. Öffentlich bekanntgeworden war der Auftritt von Männern des Vereins in Waffen-SS- und Wehrmachts- Uniformen erst einige Tage danach.

Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Hövelmann (SPD) sprach am Freitag von einem geschmacklosen Auftritt, der von einem Verein für Militärgeschichte organisiert worden war. Linke-Fraktionschef Wulf Gallert bezeichnete die Aktion als “Skandal“. “Das ist ein eindeutiges Versagen der Organisatoren“, sagte er der “Mitteldeutschen Zeitung“ (Freitag).

Der Vorsitzende des in die Kritik geratenen Fördervereins für das Militärhistorische Museum Anhalt in Dessau-Roßlau, Rainer Augustin, erklärte: “Wir wollten das Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 illustrieren“. In seinem Brief an den Oberbürgermeister der Stadt, Klemens Koschig (parteilos) heißt es weiter: “Wir bedauern, dass unser Beitrag missverstanden wurde.“

dpa

Weitere Infos:

www.sachsen-anhalt-tag-2009.de

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare