Überwiegend stark bewölkt bei milden Temperaturen

+
Nebel lichtet sich am über der Allgäuer Landschaft bei Altdorf. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

Offenbach (dpa) - Heute Früh und im weiteren Tagesverlauf ist es vielfach stark bewölkt, teils auch neblig-trüb. Etwas Regen fällt vor allem im Nordosten und Osten sowie im Westen. Sonst bleibt es überwiegend trocken.

Nach Nebelauflösung kann sich stellenweise auch die Sonne zeigen, vor allem am Alpenrand. Am Nachmittag bewegt sich die Temperatur zwischen 4 Grad im Nordosten und 12 Grad im Südwesten. Dabei weht der Wind oft nur schwach aus Südost bis Süd, im Norden teils auch mäßig aus Ost.

In der Nacht zum Mittwoch zieht bei meist dichter Bewölkung von Westen und Südwesten Regen auf, der bis zum Morgen etwa eine Linie Emsland-Allgäu erreicht. Östlich davon bleibt es meist noch trocken.

Vor allem im Donautal und nordöstlich der Elbe kann sich teils dichter Nebel bilden. Die Tiefstwerte liegen zwischen 7 und 1 Grad, an den Alpen ist leichter Frost bis -2 Grad möglich. Der Wind weht schwach, im Nordwesten und im Bergland auch mäßig aus südöstlicher Richtung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schweden mühen sich zum Sieg - "Wir haben uns reingehängt"

Schweden mühen sich zum Sieg - "Wir haben uns reingehängt"

Tag des offenen Hofes in Lembruch

Tag des offenen Hofes in Lembruch

Lesefreude-Fest im Landpark Lauenbrück

Lesefreude-Fest im Landpark Lauenbrück

40-jähriges Bestehen der Seniorengruppe Westervesede

40-jähriges Bestehen der Seniorengruppe Westervesede

Meistgelesene Artikel

Mann belästigt Siebenjährige: Unfassbarer Vorfall in Drogeriemarkt 

Mann belästigt Siebenjährige: Unfassbarer Vorfall in Drogeriemarkt 

Achterbahn-Unglück: Gondel dreht plötzlich um - Menschen stürzen zehn Meter tief

Achterbahn-Unglück: Gondel dreht plötzlich um - Menschen stürzen zehn Meter tief

Autofahrerin schlägt beim Einsteigen Alarm - Polizisten machen Schock-Fund in Motorraum

Autofahrerin schlägt beim Einsteigen Alarm - Polizisten machen Schock-Fund in Motorraum

Plus-Size-Model macht im Bikini Badeurlaub und fühlt sich auf einmal fies verspottet 

Plus-Size-Model macht im Bikini Badeurlaub und fühlt sich auf einmal fies verspottet 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.