Wilde Bisons in Polen vermisst

+
Die verlorenen Bisons irren durch die Gegend

Warschau - Eine ganze Horde Bisons geht nicht einfach so verloren - denkt man. In Polen ist jetzt genau das passiert. Wie die Tiere frei kamen und wo sie vermutet werden:

In Polen ist eine Herde wilder Bisons verloren gegangen. Ein Mitarbeiter der Forstbehörde, Marek Marecki, erklärte am Freitag, eine Zählung habe ergeben, dass bis zu 20 der Tiere nicht aufzufinden seien. Sie hätten möglicherweise die Grenze in die Ukraine überschritten.

Marecki erklärte, dies sei in der Vergangenheit bereits vorgekommen. Er hoffe, dass die Bisons nicht von Wilderern erlegt worden seien oder verletzt zurückkehrten, wie es schon passiert sei. Auf polnischer Seite der Grenze leben rund 300 wilde Bisons. Die Tiere waren vor einem Jahrhundert in Polen praktisch ausgerottet. Seitdem hat sich der Bestand langsam erholt.

ap

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Kommentare