5000 Seiten, unlesbar: Wikipedia als Buch

+
Unlesbare Enzyklopädie: Ausgewählte Wikipedia-Artikel in Buchform.

Rob Matthews hat Wikipedia ausgedruckt und zwischen zwei Buchdeckel gepackt. Das 5000 Seiten schwere Werk stellt den Sinn der Online-Enzyklopädie infrage.

Bis auf Kniehöhe hoch ist das Wikipedia-Buch von Rob Matthews. Darin versammelt sind sämtliche featured Artikel, also Artikel, die von Nutzern als genau und komplett recherchiert und als gut und neutral geschrieben bewertet wurden. Das sind in der englischen Wikipedia zurzeit 2.535 Artikel.

Von dem Buch gibt es nur eine Ausgabe - der Künstler Rob Matthews hat es binden lassen. Das Kunstprojekt soll „den Nutzen Wikipedias als Internetressource hinterfragen“. Den Nutzen der gebundenen Ausgabe kann man in jedem Fall hinterfragen: Vielleicht kann man es als Beistelltisch gebrauchen, oder als Türstopper. Zur Bettlektüre eignet sich das 5000-Seiten-Werk sicher weniger.

Das könnte Sie auch interessieren

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Meistgelesene Artikel

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 

Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 

Kommentare