Wieder in Littleton: Mann schießt auf Schüler 

Littleton - Nur wenige Kilometer von der Columbine High School bei Denver ist es an einer anderen Schule zu einer Schießerei gekommen.

Dabei wurden am Dienstag zwei Schüler verletzt, wie die Behörden mitteilten. Ein Mann habe einen Schüler und eine Schülerin angesprochen und gefragt, ob sie den Unterricht an der Deer Creek Middle School in Littleton besuchten.

Als sie bejahten, schoss der Täter auf sie, wie Augenzeugen berichteten. Als er seine Waffe nachladen wollte, stellte sich ihm ein Mathematik-Lehrer in den Weg. Der 32-jährige Mann wurde festgenommen. An der Columbine High School erschossen zwei Jugendliche 1999 zwölf Schüler und einen Lehrer, ehe sie ihrem Leben ein Ende setzten.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare