Als Holz deklariert

Wieder tonnenweise Elfenbein in Vietnam beschlagnahmt

+
In Vietnam wurden mehr als zwei Tonnen Elfenbein aus Afrika beschlagnahmt.

Hanoi - Der Zoll in Vietnam hat erneut eine große Ladung Elfenbein aus Afrika beschlagnahmt.

Die mehr als zwei Tonnen Elefanten-Stoßzähne waren als Holz deklariert und kamen aus Nigeria, wie ein Sprecher am Montag berichtete. Empfänger sei dieselbe Firma gewesen, an die Mitte August eine Ladung Elfenbein und Horn von Nashörnern gerichtet war. Das Unternehmen habe gesagt, es habe nichts damit zu tun.

Handel mit Elfenbein ist weltweit verboten. Wachsender Wohlstand in China und Vietnam heizt die Nachfrage aber an. Elfenbein ist als Material für Ornamente begehrt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Meistgelesene Artikel

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Kommentare