Wieder rote Staubwolke über Sydney

+
Schon wieder rollt eine rote Staubwolke über Sydney.

Sydney - Australiens Metropole Sydney ist zum zweiten Mal in dieser Woche in roten Staub gehüllt worden - sehr zum Ärger vieler Menschen, die ihre Putz- und Aufräumarbeiten gerade beendet hatten.

Starker Wind habe im ausgetrockneten Hinterland wieder massenhaft Sand aufgewirbelt, berichtete der Fernsehsender ABC. Die Staubwolke sei aber nicht so verheerend wie die vorige. Sie sollte Brisbane am Abend erreichen.

Bilder der ersten Staubwolke über Sydney

Riesige Staubwolke sorgt für Chaos in Sydney

Am Mittwoch hatte tonnenweise rötlicher Sand die Hafenstadt in ein unheimliches Dämmerlicht gehüllt. Der Verkehr brach zeitweise zusammen, etliche Menschen hatten Atembeschwerden. Die Wolke war nordwärts gezogen und hatte am Freitag schließlich das mehr als 2000 Kilometer entfernte Neuseeland erreicht.

dpa

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Kommentare