Weltwirtschaftsforum: Nackter Sexismus-Protest

+
SOS Davos war auf den Körpern der Femen-Aktivistinnen zu lesen

Davos - Gegen Sexismus und Männer-Dominanz in Unternehmen haben drei junge Frauen am Samstag beim Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos mit einer Oben-Ohne-Aktion protestiert.

Barbusig kletterten die Mitglieder der ukrainischen Organisation Femen - trotz Temperaturen von sechs Grad Minus - auf das Absperrgitter vor dem WEF-Kongresszentrum.

Auf ihre nackten Oberkörper hatten sie die Parole „SOS Davos“ gemalt, in den Händen hielten sie rosarote Rauchfackeln. Die Aktion verlief friedlich. Polizisten brachten die frierenden Frauen aufs Revier, nahmen ihre Personalien auf und ließen sie - inzwischen warm angezogen - wieder laufen.

dpa

Bilder: Nackte Brüste gegen Sexismus

Bilder: Nackte Brüste gegen Sexismus

Das könnte Sie auch interessieren

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Kommentare