Kap Hoorn ruft

Weltumseglerin Laura Dekker hat neue Pläne

+
Laura Dekker will bald wieder in See stechen.

Auckland/Amsterdam - Die Niederländerin Laura Dekker (18), die als sogenanntes Segelmädchen weltberühmt wurde, will um die gefürchtete südamerikanische Landspitze Kap Hoorn segeln.

„Ich würde gerne um Kap Hoorn segeln und nach Alaska“, sagte Dekker der Nachrichtenagentur dpa. Laura hatte im Alter von 16 Jahren als jüngste Solo-Seglerin die Welt umfahren. Auch ein neues Abenteuer würde sie allein wagen. „Aber wenn jemand mit will, warum nicht?“

16-jährige Laura Dekker umsegelt alleine die Welt

16-jährige Laura Dekker umsegelt alleine die Welt

Laura kehrte vor zwei Jahren von ihrer großen Weltumsegelung zurück. Heute lebt sie in Neuseeland.

dpa

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare