Weltrekord-Erlös:

Bacon-Werk für 142 Millionen Dollar versteigert

+
142,4 Millionen Dollar erzielte das Triptychon „Three Studies of Lucian Freud“ von Francis Bacon.

New York - Eineinhalb Jahre nach der Versteigerung des „Schreis“ von Edvard Munch ist der Preis für das teuerste je versteigerte Bild gefallen.

Beim Auktionshaus Christie's in New York wurde am Dienstagabend (Ortszeit) das Triptychon „Three Studies of Lucian Freud“ von Francis Bacon für 142,4 Millionen Dollar (106 Millionen Euro) verkauft. Damit lag das 1969 gemalte Werk gut 22 Millionen über dem Klassiker von Munch. Gehofft hatten die Experten auf 90 Millionen Dollar.

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare