Weltkriegsbombe in Leipzig soll gesprengt werden

+
Polizisten sperren die Bundesstraße 6 nach dem Fund einer Fliegerbombe im Norden von Leipzig. Foto: Jan Woitas

Leipzig (dpa) - In Leipzig soll an diesem Donnerstag eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt werden. Mehrere Hundert Menschen müssen sich dafür in Sicherheit bringen, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte.

Das betroffene Gebiet soll am Morgen evakuiert werden. Der 500-Kilo-Blindgänger war im Stadtteil Wahren bei Bauarbeiten an einem Güterbahnhof gefunden worden. Der S-Bahnverkehr zwischen Leipzig und Schkeuditz ist seit dem späten Mittwochnachmittag eingestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Sieben Tipps, wie Sie im Job gleich viel sympathischer wirken

Sieben Tipps, wie Sie im Job gleich viel sympathischer wirken

Millionäre packen aus: Mit diesen fünf Tipps werden Sie reich

Millionäre packen aus: Mit diesen fünf Tipps werden Sie reich

60 Jahre Mercedes 300 SL Roadster

60 Jahre Mercedes 300 SL Roadster

Schnell schlank und fit: Sieben gesunde Zuckeralternativen

Schnell schlank und fit: Sieben gesunde Zuckeralternativen

Meistgelesene Artikel

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Nach Erdbeben in Mexiko: „Frida“-Wunder bleibt aus

Nach Erdbeben in Mexiko: „Frida“-Wunder bleibt aus

Kommentare