Weltjugendtag: Ausschreitungen bei Anti-Papst-Demo

1 von 11
Es sind unruhige Zeiten, in denen Papst Benedikt XVI. das einst erzkatholische Spanien besucht. Bereits vor seiner Ankunft kam es zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Papstkritikern. Dabei wurden nach Polizeiangaben elf Menschen, darunter zwei Beamte, verletzt.
2 von 11
Es sind unruhige Zeiten, in denen Papst Benedikt XVI. das einst erzkatholische Spanien besucht. Bereits vor seiner Ankunft kam es zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Papstkritikern. Dabei wurden nach Polizeiangaben elf Menschen, darunter zwei Beamte, verletzt.
3 von 11
Es sind unruhige Zeiten, in denen Papst Benedikt XVI. das einst erzkatholische Spanien besucht. Bereits vor seiner Ankunft kam es zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Papstkritikern. Dabei wurden nach Polizeiangaben elf Menschen, darunter zwei Beamte, verletzt.
4 von 11
Es sind unruhige Zeiten, in denen Papst Benedikt XVI. das einst erzkatholische Spanien besucht. Bereits vor seiner Ankunft kam es zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Papstkritikern. Dabei wurden nach Polizeiangaben elf Menschen, darunter zwei Beamte, verletzt.
5 von 11
Es sind unruhige Zeiten, in denen Papst Benedikt XVI. das einst erzkatholische Spanien besucht. Bereits vor seiner Ankunft kam es zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Papstkritikern. Dabei wurden nach Polizeiangaben elf Menschen, darunter zwei Beamte, verletzt.
6 von 11
Es sind unruhige Zeiten, in denen Papst Benedikt XVI. das einst erzkatholische Spanien besucht. Bereits vor seiner Ankunft kam es zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Papstkritikern. Dabei wurden nach Polizeiangaben elf Menschen, darunter zwei Beamte, verletzt.
7 von 11
Es sind unruhige Zeiten, in denen Papst Benedikt XVI. das einst erzkatholische Spanien besucht. Bereits vor seiner Ankunft kam es zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Papstkritikern. Dabei wurden nach Polizeiangaben elf Menschen, darunter zwei Beamte, verletzt.
8 von 11
Es sind unruhige Zeiten, in denen Papst Benedikt XVI. das einst erzkatholische Spanien besucht. Bereits vor seiner Ankunft kam es zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Papstkritikern. Dabei wurden nach Polizeiangaben elf Menschen, darunter zwei Beamte, verletzt.

Madrid - Es sind unruhige Zeiten, in denen Papst Benedikt XVI. das einst erzkatholische Spanien besucht. Bereits vor seiner Ankunft kam es in der Nacht zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Papstkritikern. Elf Personen wurden verletzt.

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg rockt Bremen - und die ÖVB Arena ist an beiden Abenden rappelvoll. Beim ersten der beiden Konzerte am Freitag erleben die Zuschauer …
Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Rotenburg - Auf seiner „Vatertagstour“ hat ein Mitarbeiter der Rotenburger Kreiszeitung stellvertretend für viele weitere Veranstaltungen in Dörfern, …
Vatertagstouren in der Region Rotenburg

„Hoya ist mobil“ 2017

Hoya - „Hoya ist mobil“ hieß es Donnerstag bei der großen Fahrradrallye in der Samtgemeinde Hoya, an der zahlreiche Erwachsene und Kinder teilnahmen.
„Hoya ist mobil“ 2017

21. Westerholzer Flohmarkt

Rund 10.000 Besucher waren auf Schnäppchensuche beim 21. Westerholzer Flohmarkt.
21. Westerholzer Flohmarkt

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus