Bei Bregenz

Wellen auf dem Bodensee: Fischer geraten in Seenot

+
Bei starkem Wind und hohem Wellengang sind zwei Fischer auf dem Bodensee in Seenot geraten.

Bregenz - Bei starkem Wind und hohem Wellengang sind zwei Fischer auf dem Bodensee in Seenot geraten. Wie die österreichische Polizei mitteilte, waren die beiden Männer am frühen Samstagmorgen in der Bregenzer Bucht unterwegs gewesen.

Plötzlich setzten jedoch die durch böigen Wind hervorgerufenen Wellen das kleine Motorboot immer mehr unter Wasser. Als die Männer schließlich mit dem Wasserschöpfen nicht mehr nachkamen, überließen sie das Boot seinem Schicksal und retteten sich ans Ufer.

dpa

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare