Weihnachtsbaum am Rockefeller Center leuchtet wieder

+
Der Weihnachtsbaum am Rockefeller Center.

New York - Der Weihnachtsbaum am Rockefeller Center in New York leuchtet wieder. An der zehn Tonnen schweren Fichte leuchten 30.000 Lichter.

 Vor Tausenden Schaulustigen schaltete Bürgermeister Michael Bloomberg am Mittwochabend (Ortszeit) die 30.000 Lichter an der mehr als 24 Meter hohen und zehn Tonnen schweren Fichte an. Vor der traditionellen Zeremonie, die in diesem Jahr zum 80. Mal stattfand, traten Stars wie Rod Stewart, Cee Lo Green und Mariah Carey auf.

Die Fichte war aus New Jersey nach Manhattan gebracht worden. Besitzer Joe Balku hatte durch Hurrikan „Sandy“ einige andere Bäume verloren und war wie so viele andere auch tagelang ohne Strom gewesen.

Der Baum ist noch bis zum 7. Januar zu sehen. Anschließend wird er zu Bauholz für die Hilfsorganisation Habitat for Humanity verarbeitet.

dapd

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Zehn Jahre nach Orkan Kyrill - Bilder der Verwüstung

Zehn Jahre nach Orkan Kyrill - Bilder der Verwüstung

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare