Weihnachtsbaum in Flammen: Zwei Frauen sterben bei Hausbrand

+
Nach kurzer Zeit brannte der Dachstuhl. Foto: Christian Elsner

Barsinghausen (dpa) - Bei einem Brand in einem Fachwerkhaus in Barsinghausen nahe Hannover sind zwei Frauen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, löste ein brennender Weihnachtsbaum das Feuer am Mittwochabend aus.

Die 75-jährige Hausbesitzerin versuchte, sich durch einen Sprung aus dem Obergeschoss zu retten. Sie starb an ihren schweren Verletzungen. Auch für eine 70-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Zwei Frauen konnten vor den Flammen flüchten.

Die Freundinnen hatten sich zum Kartenspielen getroffen. Dabei achteten sie nicht auf die brennenden Wachskerzen an dem Tannenbaum. Das Haus brannte aus.

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare