Silikonbrüste geplatzt - Französinnen verklagen TÜV

Köln - Sie wollten schöne Brüste haben und verließen sich auf ein deutsches TÜV-Siegel. Nun sind mehreren Französinnen ihre Implantate geplatzt. Sie verklagen den TÜV.

Mehrere Französinnen haben den TÜV Rheinland wegen geplatzter Silikonbusen verklagt. Der TÜV hatte die Brustimplantate eines französischen Unternehmens zertifiziert. Der Hersteller habe dann aber auf andere Materialien umgestellt, sagte ein TÜV-Sprecher am Freitag in Köln.

Als dies bekanntgeworden sei, habe der TÜV das Zertifikat sofort eingezogen. Die Qualitätsmängel seien auf die Materialumstellung zurückzuführen. Das französische Unternehmen ist nach TÜV-Angaben mittlerweile insolvent.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare