19-Jähriger gefasst

FBI fasst zweiten Attentäter - Jubel in Boston

1 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Die Menschen in Boston feierten die Verhaftung.
Watertown Boston Marathon
2 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
3 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
4 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
5 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
6 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
7 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
8 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.

Watertown - Das FBI jagt zusammen mit dem Militär und der Polizei in Watertown, einem Vorort von Boston, den zweiten Attentäter vom Boston-Marathon. Er heißt Dzhokhar Tsarnaev und gilt als gefährlich.

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Gottesdienst in der Kneipe: mit einem bunten Fest in der „Körstube“ in Diepholz wurde Sarina Salewski vom Kirchenkreis Diepholz verabschiedet. Die …
Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Werder-Training am Sonntag

Nach der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund trainierte Werder Bremen unter der Aufsicht von Trainer Alexander Nouri am Sonntag in der Kälte.
Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot