19-Jähriger gefasst

FBI fasst zweiten Attentäter - Jubel in Boston

1 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Die Menschen in Boston feierten die Verhaftung.
Watertown Boston Marathon
2 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
3 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
4 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
5 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
6 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
7 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
8 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.

Watertown - Das FBI jagt zusammen mit dem Militär und der Polizei in Watertown, einem Vorort von Boston, den zweiten Attentäter vom Boston-Marathon. Er heißt Dzhokhar Tsarnaev und gilt als gefährlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Die Verbraucherpreise sind dieses Jahr wieder deutlich angestiegen - und zwar um 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dennoch können Sie bei vielen …
Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Sie machen viel Müll, sind ungesund oder verschmutzen die Umwelt: Viele Küchenutensilien sind einfach unnötig – in der Fotostrecke sehen Sie, welche …
Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Selbst wenn die Wohnung von unten bis oben durchgeschrubbt wird - in der Fotostrecke sehen Sie die Stellen, die beim Putzen oft vergessen werden.
Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Christian Schulz: Seine Karriere in Bildern

Für Christian Schulz gibt es eigentlich nur zwei Vereine: Bei Werder wurde er ausgebildet, in Hannover verbrachte er neun Jahre seiner …
Christian Schulz: Seine Karriere in Bildern

Meistgelesene Artikel

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Schweres Busunglück in Kolumbien: Mindestens 14 Tote

Schweres Busunglück in Kolumbien: Mindestens 14 Tote

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert

10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert