Warm und gebietsweise Schauer und Gewitter

+
Besucher des Paradiesstrandes geniessen in Düsseldorf die Sonne. Foto: Maja Hitij

Offenbach (dpa) - Heute ist es im Nordosten oftmals freundlich und trocken. Im Nordwesten und im Norden nimmt die Bewölkung im Laufe des Tages zu mit einzelnen Schauern, berichtet der Deutsche Wetterdienst.

Im weiteren Tagesverlauf bilden sich vor allem im Süden und Südosten und in einer Linie Schleswig-Holstein Nordhessen und Thüringen erneut Schauer und teils kräftige Gewitter. Im Westen bleibt es überwiegend trocken. Es werden meist 27 bis 31 Grad, an der See und im Bergland 23 bis 26 Grad erreicht. Der Wind weht abseits von Gewittern meist nur schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

In der Nacht zum Dienstag gibt es im Südosten und Osten gebietsweise weitere Schauer und Gewitter. Im Westen und Nordwesten lässt die Schauertätigkeit nach, dann bleibt es bei wechselnder Bewölkung überwiegend trocken. Die Temperatur geht auf 18 bis 12 Grad zurück.

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Riesenjubel in Grün-Weiß

Riesenjubel in Grün-Weiß

DHB-Frauen starten mit Sieg in EM-Hauptrunde

DHB-Frauen starten mit Sieg in EM-Hauptrunde

Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Meistgelesene Artikel

Zahl der Todesopfer nach Brand bei Lagerhaus-Party gestiegen

Zahl der Todesopfer nach Brand bei Lagerhaus-Party gestiegen

Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels

Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels

Advents-Sternschnuppen im Anflug: So können Sie sie sehen

Advents-Sternschnuppen im Anflug: So können Sie sie sehen

101-Jähriger wegen Kindesmissbrauchs angeklagt

101-Jähriger wegen Kindesmissbrauchs angeklagt

Kommentare