Waldbrand lässt Minen explodieren

Konjic - Waldbrände im Süden Bosniens haben am Donnerstag Minen in einem Minenfeld aus dem Krieg in den 90er Jahren explodieren lassen.

Nach Angaben der Behörden gab es keine Verletzten, die Flammen bedrohten aber zudem eine Munitionsfabrik am Rande des Dorfes Konjic. Da der brennende Wald offenkundig vermint sei, sei die Brandbekämpfung sehr schwer, hieß es weiter. Zudem bewegten sich die von heftigem Wind angefachten Feuer von zwei Seiten auf das Dorf zu. Bosnien erlebt derzeit einen der heißesten Sommer seit Beginn der Wetteraufzeichnungen.

dapd

Rubriklistenbild: © dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Kommentare