Waldbrand in Kalifornien: Hunderte Häuser evakuiert

+
Die Feuerwehr setzte Hubschrauber und Löschflugzeuge ein, um den Brand rund um die Kleinstadt Palmdale nördlich von Los Angeles einzudämmen.

Palmdale/USA - Wegen eines Waldbrands im US-Staat Kalifornien sind Hunderte Häuser vorübergehend evakuiert worden.

Rund 2000 Gebäude seien in Gefahr, teilte Gouverneur Arnold Schwarzenegger am Freitag mit. Die Feuerwehr setzte Hubschrauber und Löschflugzeuge ein, um den Brand rund um die Kleinstadt Palmdale nördlich von Los Angeles einzudämmen. Am späten Abend wurde der Räumungsbefehl für 300 Häuser in Palmdale wieder aufgehoben. Bereits am Vortag waren 2.000 Gebäude westlich der Stadt vorübergehend evakuiert worden. Die Temperaturen in der Region erreichten 38 Grad Celsius, Windböen mit einer Geschwindigkeit von 80 Kilometer pro Stunde fachten die Flammen an. Das Feuer wütet seit Donnerstagnachmittag und vernichtete 50 Quadratkilometer Land, wie Schwarzenegger erklärte.

AP

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare