Großfeuer auf Ibiza: 1000 Menschen evakuiert

+
Auf Ibiza sind etwa 1000 Menschen vor einem Waldbrand in Sicherheit gebracht worden.

Ibiza - Auf Ibiza sind etwa 1000 Menschen vor einem Waldbrand in Sicherheit gebracht worden. Die Siedlung Roca Llisa bei Cala Llonga im Osten der Insel wurde am Sonntag geräumt, weil sich die Flammen den Wohnhäusern genähert hatten.

Betroffene Bewohner verbrachten die Nacht überwiegend bei Bekannten. Eine kleinere Gruppe wurde in einer Turnhalle untergebracht.

Das Feuer war aus zunächst unbekannter Ursache am Sonntagabend in einem Waldgebiet ausgebrochen. Heftige Windböen trugen dazu bei, dass sich die Flammen rasch ausbreiteten. Bei den Löscharbeiten war auch eine Sondereinheit des Militärs im Einsatz. Bereits im Frühjahr waren auf Ibiza größere Waldflächen durch Brände zerstört worden.

dpa

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare