Wachmann erschießt sich vor Mandelas Haus

+
Mandela hielt sich zum Zeitpunkt des Vorfalls im Haus auf.

Johannesburg - Vor dem Haus des früheren südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela in Johannesburg hat sich am Samstag ein zum Schutz des Grundstücks abgestellter Wachmann erschossen.

Mandela hielt sich zum Zeitpunkt des Vorfalls im Haus auf, wie Polizeisprecherin Sally De Beer mitteilte. Er sei aber nicht in Gefahr gewesen. Der Sicherheitsbeamte gehörte nicht zur persönlichen Leibwache des Expräsidenten. Er tötete sich laut De Beer im Wachhaus vor dem Anwesen Mandelas.

AP

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare