Vulkanasche behindert Flugverkehr

Buenos Aires - Eine Aschewolke des chilenischen Vulkans Puyehue hat am Sonntag den Flugverkehr in Buenos Aires behindert. Mehr als 60 Flüge waren betroffen.

Über 60 Flüge wurden nach Medienangaben gestrichen. Auch in Uruguays Hauptstadt Montevideo fielen einige Flüge aus. Tausende Passagiere saßen fest. Die abgelagerte Vulkanasche wurde von starken Winden in Patagonien aufgewirbelt und nach bis Buenos Aires getragen.

Der Eyjafjalla-Vulkan und die Aschewolke

Der Eyjafjalla-Vulkan und die Aschewolke

Die beiden Flughäfen in der argentinischen Hauptstadt waren betroffen, als die Sicht am Sonntagnachmittag (Ortszeit) auf nur 6,2 Kilometer fiel, sagte Transportminister Juan Pablo Schiavi der Nachrichtenagentur Telam.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema:

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare