Vulkan Galeras in Kolumbien ausgebrochen

Bogotá - Im Südwesten Kolumbiens ist der Vulkan Galeras ausgebrochen. Hunderte Menschen mussten am Mittwoch ihre Häuser verlassen.

Der 4.276 Meter hohe Vulkan schleuderte nach Behördenangaben ein Gemisch aus Gas, Asche und Dampf in die Luft. 278 Menschen seien bereits aus der Gegend um den Galeras in Sicherheit gebracht worden, teilte das Rote Kreuz mit. Über Schäden sei bislang nichts bekannt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Kooperationsspiele im Aufwind

Kooperationsspiele im Aufwind

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Meistgelesene Artikel

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare