Vulkan Galeras in Kolumbien ausgebrochen

Bogotá - Im Südosten von Kolumbien ist in der Nacht zum Sonntag der Vulkan Galeras ausgebrochen. Der 4.276 Meter hohe Vulkan ist der aktivste des Landes und liegt in der Nähe der Grenze zu Ecuador.

Nur zehn Kilometer entfernt befindet sich die Provinzhauptstadt Pasto mit 500.000 Einwohnern. Die Behörden bereiteten Notunterkünfte vor, um gefährdete Siedlungen zu evakuieren. Bei einem Ausbruch im Jahr 1993 kamen neun Menschen ums Leben.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Kommentare