Buschbrand gerät außer Kontrolle

Vorbildlich: Australiens Ex-Premier hilft beim Feuerlöschen

+
Tony Abbott half beim Löschen eines Brandes im australischen Bundesstaat New South Wales tatkräftig mit.

Sydney - Vollen Einsatz zeigte Australiens Ex-Premierminister Tony Abbott bei einem Feuerwehreinsatz im Bundesstaat New South Wales: Er half tatkräftig mit, einen Buschbrand zu löschen. 

Als freiwilliger Feuerwehrmann hat Australiens ehemaliger Premierminister Tony Abbott (59) geholfen, einen Brand in einem Vorort von Sydney unter Kontrolle zu bringen. Im südöstlichen Bundesstaat New South Wales und seiner Hauptstadt waren am Samstag wegen des warmen Wetters und starker Winde Buschfeuer außer Kontrolle geraten. Die örtliche Feuerwehr meldete etwa 60 kleinere und mittlere Brände. Abbott war von 2013 bis 2015 Regierungschef in Australien.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

Abschlusstag der Waldjugendspiele in Verden

Abschlusstag der Waldjugendspiele in Verden

Höchste Auflösung ohne Aufpreis: Neues Apple TV 4K im Test

Höchste Auflösung ohne Aufpreis: Neues Apple TV 4K im Test

Fußball-Tennis am Donnerstag

Fußball-Tennis am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Nach „Irma“: Trump besucht Florida

Nach „Irma“: Trump besucht Florida

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

Bei Hochzeit und über 30 Grad: Pferd bricht vor Hochzeitskutsche zusammen

Bei Hochzeit und über 30 Grad: Pferd bricht vor Hochzeitskutsche zusammen

Suche nach Überlebenden in eingestürzter Schule hält Mexiko in Atem

Suche nach Überlebenden in eingestürzter Schule hält Mexiko in Atem

Kommentare