Von Südwest wird es langsam wieder wärmer

+
Im Norden gibt es noch Schauer, im Süden muss schon wieder bewässert werden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Offenbach (dpa) - Heute Nachmittag und am Abend ist es im Norden und Osten wolkig, zeitweise auch stärker bewölkt, Schauer gibt es kaum noch. Sonst scheint bei nur wenigen Wolken die Sonne.

Die Höchstwerte liegen im Norden und Osten zwischen 16 und 20 Grad, im Süden und Westen zwischen 20 und 25 Grad, im Südwesten bei bis zu 27 Grad, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Im Norden und Osten weht mäßiger bis frischer, im Küstenumfeld und im Nordosten starker Nordwestwind. An der Ostsee gibt es stürmische Böen, vereinzelt Sturmböen. Sonst weht der Wind nur schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

Mehr zum Thema:

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare