Exoten-Schmuggel in Venezuela

100 Vögel im Gepäck - Deutsche gefasst

Caracas - Am Flughafen der venezolanischen Hauptstadt Caracas ist eine Deutsche festgenommen worden, die nach Behördenangaben mehr als 100 exotische Vögel in ihrem Gepäck versteckt hatte.

Die Frau habe am Freitag einen Flug nach Frankreich nehmen wollen, erklärte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch (Ortszeit). Der Deutschen werde mutmaßlicher "schwerwiegender geplanter Schmuggel" vorgeworfen.

Im Falle einer Verurteilung drohen der Frau sechs bis zehn Jahre Gefängnis. Einige der Vögel, die sie außer Landes bringen wollte, gehörten den Angaben zufolge zu bedrohten Arten.

afp

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare