Hunderte auf Luxusliner betroffen

Virus auf "Queen Mary 2" ausgebrochen

+
Die Queen Mary 2

Berlin - An Bord des Kreuzfahrtschiffes "Queen Mary 2" ist ein unbekannter Virus ausgebrochen. Knapp 4.000 Menschen sind auf dem Luxusliner, mehrere hundert bemerken Symptome.

194 Passagiere und elf Besatzungsmitglieder litten an Durchfall und Übelkeit, meldete die US-Gesundheitsbehörde Center for Disease Control and Prevention auf ihrer Internetseite. Die Symptome deuteten auf einen Norovirus hin. Der hochansteckende Virus wird über verunreinigtes Wasser und Lebensmittel verbreitet und führt zu Erbrechen und Durchfall.

Die „Queen Mary 2“ liegt derzeit vor der Karibikinsel Saint Martin vor Anker. Insgesamt befinden sich 2.613 Passagiere und 1.255 Crewmitglieder an Bord des Kreuzfahrtschiffs.

dapd

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare